NEWS

Newscall 2019#5 HÄSHTÄG#GLOW2019

MESSEBAU

 

Location: Messe Stuttgart

Zeitraum: 30. - 31. März 2019

 

HÄSHTÄG#GLOW2019

 

Weiterlesen...

#Instagram@GLOW
Influencer! Follower! Teenies! Extreme digitale Reichweiten und Beauty-Vlog-Celebrities wie Dagi Bee herself (!) prägten das Geschehen auf der Beauty-Messe GLOW. Ausgerichtet wurde jene Ende März in Stuttgart von der Drogeriemarktkette DM. Für die ultraangesagte Social-Media-Plattform Instagram baute unser Team einen pinken Messestand - und verwandelte sich bei dem Event ganz automatisch selbst in native Hashtagologen.

 

#HelloFanbase

Wir erbauten den 261 m² großen "Insta"-Messestand auf der Galerie des Obergeschosses von Halle 1. Seine rosa Träumchenkulisse mit über 220 m² pinkem Nadelfilz zog "GLOW PROS" und Influencer magnetisch an. Denn von hier aus *sharten* sie mit ihren Vlog- und Blog-Communities *freshen* Live-Content rund um die heißesten Trendthemen aus Beauty und Lifestyle. Die Eingangsportale des Insta-Messestands fertigten wir als 3x3x3 Meter große Kuben mit AluDibond Spiegelfläche plus 150 lfm Lichterketten.

 

#RealMessestandPower

Sooo awesome: Als "Selfie-Mirror" diente den Glow Pros eine große, von uns gebaute Spiegelwand mit belegtem Echtspiegel. Außerdem realisierten wir weitere Podeste mit selbsstehenden Rückwänden für einen #GiphyBooth, den #FlyingMakeUpChair sowie für weitere #PhotoWalls. Trotz aller Sprachverwirrung haben wir uns wirklich *extreeeeme* über dieses schöne Markenprojekt und über den extraterrestischen Kontakt mit all den wunderschönen Außerirdischen gefreut. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Unterstützung bei der Realisierung Ihres individuellen Messeauftritts brauchen. Und hier sehen Sie noch das #GlowFootage. 

  

Newscall 2019#4 BMW MWC

MESSEBAU

 

Location: Mobile World Congress Barcelona, Spanien

Zeitraum: 25. - 28. Februar 2019

 

Zurück aus der Zukunft

Weiterlesen...

Fantástico!
Handelte man den Mobile World Congress im katalanischen Barcelona vor einiger Zeit eher noch als Geheimtipp für verschrobene Start-ups, so führt in der Mobilfunkbranche heute kein Weg mehr daran vorbei. Auch der Vision iNext von BMW hat "die Zukunft im Visier". Mit diesem Slogan bringt der bayrische Automobilhersteller seine Vision vom vernetzten Fahrzeug von morgen auf den Punkt. Wenn man so will, kommt unser e.w.enture Team somit gerade zurück aus der Zukunft: Denn wir durften im Februar den Messestand zur Präsentation dieser BMW-Zukunftsvision bauen. 

 

Futurístico! 

BMW stellte sein "vernetztes Fahrzeug für die Zukunft" in einem futuristisch inspirierten 464 m² großen Messestand aus. Für eine gebührende Inszenierung erzeugten wir jede Menge Atmosphäre: Dafür hängten wir oktagonale Deckengrids aus Holzprofilen, dekoriert mit langen Kunstpflanzenranken, mittels Drahtseilen von der Decke ab. In den Boden arbeiteten unser Team vor Ort achteckige Metallintarsien passgenau und analog dem Deckengrid ein.

 

Fotogénico!

Die Ausführung des Messestands mit hochwertigsten Oberflächen, Mobiliar und Medientechnik führte insgesamt zu einem beeindruckenden Gesamtbild. Im Zentrum des Standes realisierten wir eine 18 Meter lange Bar aus Walnussholz, die wir mit dem passenden Boden in Walnussoptik abrundeten. Passend abgehängte Blumentöpfe bzw. Pendelleuchten sorgten auch hier für Atmosphäre. Eine in den Messestand integrierte Arena mit großer LED Wand bot Raum für Präsentationen und Vorträge. Zur Krönung prangte der Prototyp des BMW Vision iNext auf einem oktagonalen Hochglanzboden inklusive Glasbrüstung.

 

Erholsame Osterfeiertage wünscht Ihnen das Team von e.w.enture. 

Newscall 2019#3 Inhorgenta

MESSEBAU

 

Location: Messe München

Zeitraum: 22. - 25. Februar 2019

 

Schmuckstückchen auf der Inhorgenta

 

Weiterlesen...

Am schönsten zuhause
Unsere e.w.enture Teams legen jedes Jahr im Auftrag unserer Kunden viele tausend Kilometer zurück. Wir sind aber nicht unglücklich, wenn wir zwischendurch kurze Projektwege haben. So geschehen im Februar: Auf der Münchner Schmuck- und Uhren-Messe Inhorgenta errichteten wir im Auftrag von zwei Neukunden individuelle Messestände.

 

Die Schmuckmanufaktur Niessing und der Uhrenhersteller POINT TEC hatten ähnliche Anliegen: Dass ihre wertvollen Pretiosen und Designkreationen im Messetrubel glanzvoll in den Mittelpunkt rücken. Da kamen wir ins Spiel und lieferten zwei maßgeschneiderte Messestand-Schmuckstückchen aus dem Hause e.w.enture.

 

Individuelle Schönheiten

Mit dem Auftrag an uns verabschiedeten sich beide Kunden von ihren bisherigen Messeständen. Für den Ismaninger Uhrenhersteller POINT TEC bauten wir einen 130 m² großen, offenen Messestand in zeitloser Anmutung. Bis zuletzt wurde das Messekonzept im Systembau umgesetzt und der Kundenwunsch bestand darin, dies jetzt in die dezentere und ruhigere Erscheinungsform unseres Gestaltungsverständnisses zu transformieren. Der Stand verfügt nun über die hochwertige Qualitätsaussage und setzt die POINT TEC Uhren optimal in Szene.

 

Schöne Aussichten

Die 1873 gegründete Schmuckmanufaktur Niessing aus dem Münsterland beauftragte uns mit der Umsetzung eines modernen und freundlichen Konzeptes mit spannungsvoller Lichtatmosphäre. Der Aufbau definiert sich einfach und klar in einen Besprechungs- und einen Ausstellungsbereich. Bedruckte, semitransparente Grafikrahmen mit innenliegender LED-Beleuchtung setzten wir dabei als prägende Elemente ein. Seine Exponate lebendiger Schmuckkultur konnte Niessing auf drei Produktinseln sowie in die Wand integrierten Vitrinen perfekt zur Geltung bringen - die Standgröße betrug 94 m².

 

Zwei Premieren, zwei gelungene Messeauftritte, zwei zufriedene Kunden. Als Zugabe dürften wir beide Messestände direkt im Anschluss an die Inhorgenta auch noch auf der Baselworld aufbauten. Wir freuen uns über die gelungenen Premieren beider Kunden und hoffen auf eine lange und erfolgreiche Partnerschaft.

Newscall 2019#2 BMW PBE

MESSEBAU

 

Location: Lissabon, Portugal

Zeitraum: 21. Januar - 05. Februar 2019

 

Frühlingserwachen in Portugal

 

Weiterlesen...

BMW 2019: Markenfaszination in Portugal
Die BMW Product and Brand Experience 2019 ist eine exklusive Veranstaltungsreihe für die Inhaber und Geschäftsführer der BMW-Handelsbetriebe. Sie vermittelt in jeder Faser spürbares, authentisches BMW-Gefühl und macht die Markenwerte mit emotionalen Fahrerlebnissen, Inszenierungen und Produkthighlights hautnah erlebbar. 2019 standen rund um den "Autódrome do Estoril" in der Nähe von Lissabon die neuen 2019-er Modelle im Fokus. Innerhalb von drei Wochen bauten unsere e.w.enture-Teams die Eventlocations für ein intensiv spürbares BMW-Abenteuer auf.

 

Location #1: Materialschlacht am Racetrack

In der Boxengasse des Circuito do Estoril bauten wir über 30 nüchterne Werkstattboxen zu vier thematisch eindrucksvollen Corporate Workshop Welten mit dazwischenliegenden Fahrzeugpräsentationen und verschiedenen Loungebereichen aus. Durch den Einbau von großen Fensterflächen, attraktiven Wandabwicklungen und Topmobiliar verwandelten wir die dunklen Funktionsräume auf ca. 2.500 m² in attraktive Produktlabs mit hohem Qualitätsstandard und Designanspruch.

 

Location #2: Markenspirit im Palacio de Xabregas

Spektakuläre Abend-Highlights des mehrtägigen Events waren die Dinnerveranstaltungen im mondänen Rahmen des Palacio de Xabregas. Im historischen Innenhof errichteten wir eine große Bühne mit Podesterie. Zur Produktpräsentation innerhalb der Dinnershow hatten wir eine große Bühnentreppensituation mit fahrbarem, überdimensionalem Lamellenvorhang aus PVC-Streifen mit beklebter Spiegelfolie produziert. Vier Tage lang war ein Team aus Spezialisten unter anderem damit beschäftigt, in einem der vielen Nebenräume, eine ausgefallene Installation aus silbernen Heliumballons zu installieren.

 

Über 50 e.w.enture-Mitarbeiter sowie weitere Spezialfirmen waren dafür drei Wochen im Einsatz. Wir freuen uns! Und zwar nicht nur darüber, dass wir dieses höchst anspruchsvolle Großprojekt zur Zufriedenheit unseres Kunden umsetzten konnten - sondern auch darüber, dass dieses enorme Projekt den Auftakt einer ganzen Veranstaltungsreihe für BMW in Portugal im Frühjahr 2019 bildet.

Newscall 2019 #1
Neu, neu und nochmal neu

IN EIGENER SACHE

 

 

Neu, neu und nochmal neu.

 

Hallo, da sind wir wieder. Falls Sie sich schon gefragt haben, warum Sie so gar nichts mehr von uns hören - die lange Funkstille unseres e.w.enture newscalls hatte Gründe.

 

Lesen Sie nach, was sich bei uns in den letzten Monaten alles verändert hat.

 

Weiterlesen...

Das erste "Neu": Unser Webauftritt funkelt und glänzt.
Sie sehen es ja bereits: Seit Mitte Januar 2019 ist unsere neue e.w.enture-Homepage online. Wir hoffen, dass Ihnen unser neues Design inklusive seiner praktischen Nutzbarkeit auf mobilen Geräten gefällt. Damit Sie uns noch besser kennenlernen können, haben wir zum Beispiel unsere Unternehmensgeschichte niedergeschrieben sowie unsere Leistungen entlang neuer Leistungsschwerpunkte präzisiert.

 

Das zweite "Neu": Unser Newsletter erscheint in neuem Gewand.

Mit dem Versand des ersten Newsletters im Jahr 2019 verändern sich gleichzeitig auch sein bisheriges Aussehen plus seine Struktur. Die Geschichten, die wir Ihnen erzählen wollen, finden Sie ab sofort auf unserer News-Seite. Melden Sie sich gleich zu unserem Newsletter an, damit Sie keine Story verpassen!

 

Das dritte "Neu": Wandel vor und hinten den Kulissen.

Hinter den Kulissen haben wir - ganz im Sinne unserer Kunden - eine neue datenbankgestütze Firmensoftware eingeführt. Sie ermöglicht uns in Zukunft eine noch effizientere Projektabwicklung und macht wichtige Prozesse geschmeidig und fehlerarm. Ergänzt wurde die Software von einem ebenfalls neuem Zeiterfassungstool.

 

Sie sehen also: Stille Wasser sind tief und tiefgreifende Changeprozesse müssen nicht unbedingt viel Lärm machen. Bleiben Sie uns treu und freuen Sie sich ab dem nächsten Newsletter wieder über unsere großen und kleinen Projekte im In- und Ausland.

 

come to the exhibiton area - was können wir für Sie tun?

Newscall #7 Eckart New York

SETBAU

 

Location: Spring Studios Manhatten, New York

Zeitraum: 14. Juni 2018

 

New York, Rio, München-Perlach!

 

Weiterlesen...

Total international
Als vergangenen Juni der ECKART 2018 vergeben wurde, stand New York ganz im Zeichen der besten Cuisine der Welt. Den – nach dem Jahrhundertkoch und Namenspatron Eckart Witzigmann benannten – Preis erhalten Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise ums Kochen und um die Esskultur verdient gemacht haben. e.w.enture war dabei und baute anläßlich der Preisverleihung in den Spring Studios das komplette Veranstaltungs-Set.

 

Total genial

Nicht nur unser Team fand die Location über der Skyline von Manhattan total genial: Die Veranstalter erwarteten auf der von uns gebauten Rooftop-Bar etwa 200 internationale Gäste, welche von dem spektakulären Panorama fasziniert waren. Neben der atemberauben Aussicht sorgte ein Photopoint mit Cutout in Richtung New Yorker Skyline, eine Barbecue-Grillstation, verschiedenen Markstände und ausreichend Sitzgelegenheiten und Loungemobiliar für einen stimmungsvollen Rahmen.

 

Total phänomenal

Im 6. Stock ließen wir den Dinnerbereich mit Bühne, Küche und Anrichtstation entstehen. Wir errichteten eine etwa 30 m² große Bühne mit großem Screen, brachten 18 großen Banketttischen für insgesamt 198 Personen ein und sorgten mit drei großen Kronleuchtern für die richtige Atmosphäre. Die Küche und der Bereich zum Anrichten der Speisen wurde mit großflächigem Jalousie-Wänden dem Anlass entsprechend von uns in Szene gesetzt.

 

come to the exhibiton area - was können wir für Sie tun?

NewsCall #6 In eigener Sache

e.w.enture intern

Halten Sie uns die Treue

 

 

Weiterlesen...
Alles neu macht der Mai
Bekanntermaßen trat am 28. Mai 2018 die neue europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) zum Schutz personenbezogener Daten in Kraft. Wir als Versender des e.w.enture newscall möchten Ihnen versichern, dass auch wir uns dem Datenschutz verpflichtet fühlen und möchten Sie daher bitten uns als Leser erhalten zu bleiben.
 
Halten Sie uns die Treue
Ihr Einverständnis vorausgesetzt, möchten wir Sie auch in Zukunft mit News und kleinen Geschichten aus unserer Welt des Event- und Messebaus versorgen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten bei uns in guten Händen sind und wir lediglich zur eigenen Kontrolle, ganz anonym die Lesequote unseres newscalls ermitteln.
 
Vielen Dank für Ihr Vertrauen
Haben Sie dennoch kein Interesse mehr an unseren Geschichten, entlassen wir Sie mit einem Klick aus unserer Leserschaft.
 
Wir Danken für Ihr Vertauen und möchten Sie auch weiterhin fragen:
 
come to the exhibition area - was können wir für Sie tun?
 

NewsCall #5 Miele Milano

SETBAU

Location: Padiglione Visconti in der Via Tortona

Zeitraum: 06.-.24. April 2018

 

Miele Grazie

Weiterlesen...
Kochen in neuen Dimensionen
"Creating New Dimensions" - so lautet die Veranstaltung im Padiglione Visconti in der Mailänder Via Tortona, zu welcher das Unternehmen Miele letzten Monat ausgewählte Besucher geladen hatte. Im Rahmen der "Tortona Design Week" richtete der Küchengerätehersteller den Fokus auf die Kunst des modernen Kochens und stellte neueste Produkte und Highend-Technologien vor. Wir kümmerten uns im Vorfeld um den Setbau sowie um den atmosphärischen Ausbau der Location. 
 
Room in Room
Um die beeindruckende Wirkung des futuristischen Raumkonzeptes zur Entfaltung zu bringen, bespannten wir Decken und Fußböden mit sehr, sehr viel schwarzem Stoff und finalisierten die Wandbespannung mit roten LED-Schläuchen. Das Herzstück der Ausstellung, einen 4x4x4 Meter großen Center Cube, installierten wir als Traversenkonstruktion auf über drei Metern Deckenhöhe. Direkt darunter errichteten wir einen Möbelblock mit hochwertigen Oberflächen zur Präsentation der Highlight-Exponate.
 
Miele Grazie
Im Eingangsbereich brachten wir großflächigen Digitaldruck an. Portal, Akkreditierungsbereich und Tunnel bespannten wir ebenfalls mit mehreren hundert Quadratmetern schwarzem Stoff und verlegten nahezu dieselbe Menge schwarzen PVC-Fußboden. Wir sagen ein herzliches "Miele grazie", dass wir bei diesem besonderen Projekt dabei sein durften. 
 
come to the exhibition area - was können wir für Sie tun?

NewsCALL #4 Messefrühjahr 

MESSEBAU

 

Veranstaltung: afa

Location: Messe Augsburg 

Zeitraum: 07.- . April

 

Veranstaltung: FIBO
Location: Messe Köln

Zeitraum: 12. - 15. April 

Weiterlesen...

Eindeutige Dreiecksbeziehung
Im April ging's bei e.w.enture hoch her, denn wir lebten uns in einer Dreiecksbeziehung auf drei über ganz Deutschland verteilten Messen aus. Und was sollen wir sagen ... unsere Kunden fanden es spitze. Insgesamt drei e.w.enture-Teams realisierten die Messestände 1) für den Landkreis Augsburg auf der afa, 2) für Cardioscan auf der FIBO in Köln und 3) für Qlaym auf der Hannover Messe.

 

Aller guten Dinge sind drei
Und dabei liegt die Betonung eindeutig auf "gut". Alle drei Messeauftritte gelangen mit einem besonders hohen Individualisierungsgrad sowie (200, 64, 12 m²) quasi jeder Größe. Für den Landkreis Augsburg erweckten wir die Idee einer begehbaren Webseite zum Leben und für Cardioscan errichteten wir einen mobiliarintensiven Messestand mit vielen Funktionsbereichen und hoher Außenwirkung. 

 

Und dreimal dürfen Sie raten ...
Drei. Zwei. ... Ehe wir überhaupt "eins" sagen konnten, sind unsere drei Messeeinsätze auch schon wieder vorbei. Unsere Kunden fanden diese Form der Dreiecksbeziehung sehr zeitgemäß und lobten uns für unsere präzisen, hochwertig ausgeführten Einsatz. Wenn Sie jetzt ebenfalls Gefallen an Dreiecksbeziehungen gefunden haben, dürfen Sie dreimal raten, wie Sie uns finden.

 

come to the exhibtion area - Was können wir für Sie tun? 

NewsCALL #3 Light&building 

MESSEBAU

 

Veranstaltung: Light & Building 2018

Location: Messe Frankfurt 

Zeitraum: 18.- 23. März 2018

 

Mehr Muht! 

Weiterlesen...

Ein Muh, viel Mühe
Doppelpremiere für e.w.enture: unser neuer Kunde Lichtline führte uns Mitte März zum ersten Mal auf die weltweit größte Messe für Licht- und Gebäudetechnik, die Light & Building nach Frankfurt. Lichtline stellt industrielle LED-Beleuchtung her - unter anderem auch für glückliche Kuhställe. Bei dem 28 Quadratmeter messenden Stand setzten wir deshalb voll auf Individualität und gaben uns größte Mühe (für die Kühe)!

 

Muht zur Lücke
Die Charakteristik des Standes bestimmte sein 3,70 Meter hoher Wandbau. Als Eyecatcher positionierten wir eine lebensgroße, "schwer entflammbare" Dekokuh, die wir in einem Kuhstall mit Wandbild aus 30 m² kaschiertem Digitaldruck sowie einem hochwertigen PVC-Boden in Betonoptik plazierten. Ausgeleuchtet wurde die Szenerie mit original Leuchtmitteln des Kunden und rückte unsere Kuh Paula aufmerksamkeitsstark in den Fokus.

 

Glücklicher Kuhnde
Lichtline fand den Messeauftritt ziemlich kuhl und setzt für die kommenden Messen auf unsere Unterstützung. Wir bedanken uns herzlich - und möchten Ihnen zum Schluss noch frohe Ostergrüße überbringen. Ob Kühe, Hasen oder Küken- genießen Sie die Zeit mit Familie und Freunden.

 

come to the exhibtion area - Was können wir für Sie tun? 

NewsCALL #2 Entega E-World 

MESSEBAU

 

Veranstaltung: E-World 2018

Location: Messe Essen 

Zeitraum: 06.- 08. Februar 2018

 

e.w.enture spannt den Bogen. 

Weiterlesen...

In hohem Bogen zur Messe Essen
Mitte Februar spannten wir nicht nur baulich den Bogen über den neuen Messestand des Energieversorgers Entega auf der E-World in Essen. Mit dem erneuten Pitchgewinn spannten wir den Bogen auch über eine schon fünf Jahre bestehende Zusammenarbeit. Der ausdrucksstarke Neuentwurf des 120 m² großen Messestands wird auch in den kommenden Jahren eingesetzt und von e.w.enture realisiert. 

 

Geschickt den Bogen geschlagen
Dem Konzept des Messestands liegt die Idee zugrunde, den Eindruck eines Raumes zu schaffen ohne tatsächlich eine bauliche Trennung vorzunehmen. Es entstehen Blickbezüge und Sichtachsen welche die Kommunikations- und Präsentationsflächen in den Hintergrund treten lassen oder bewußt inszenieren. Die in ihrer Größe und Höhe variierenden Bögen ziehen den Betrachter ins Innere und durch Abrunden der Kanten entsteht ein skulpturaler Baukörper dessen Wirkung durch die homogene weiße Farbigkeit zusätzlich unterstrichen wird.

 

Am Ende hatten wir den Bogen raus
Konstruktiv lösten wir die Herausforderung der fünf großen Portalbögen mit einer von der Traverse abgehängten Konstruktion aus Leichtbauplatten in Sandwichbauweise. Bei einer Spannweite von bis zu acht Metern und einer Höhe von bis zu fünf Metern ergab sich ein abzuhängendes Gesamtgewicht von rund 800 kg. Der sechste Bogen bildete die Wandscheibe des Funktionsblocks, der neben Küche und Lager auch einen Besprechungsraum für bis zu 8 Personen beinhaltete. 

 

come to the exhibtion area - Was können wir für Sie tun? 

Newsletter #1 Jahresrückblick

Starker Auftritt! Mit uns kann man sich sehen lassen.

Entdecken Sie die spannendsten Projekte, die wir im Jahr 2017 für unsere Kunden realisiert haben. 

WAS WIR BIETEN!

DIE EFFIZIENTE UND HOCHWERTIGE UMSETZUNG VON MARKEN- UND PRODUKTPRÄSENTATIONEN.

MESSE- UND EVENTBAU | MOBILE RÄUME | FESTEINBAUTEN | AUSSTATTUNG / EVENTTOOLS

TÜV ISO 9001

9001 sw 120

KONTAKT

e.w.enture gmbh

Unterbiberger Str. 11

81737 München

Tel. 089-18941900
Fax 089-18941901

office@e-w-enture.de

Anmeldung e.w.enture newscall

Sie möchten über die erfolgreiche Projektumsetzung von e.w.enture auf dem Laufenden bleiben? Dann laden wir Sie ein, den e.w.enture newscall zu abonnieren. Einmal im Monat berichten wir in Form einer bebilderten Kurzgeschichte über unsere Projektarbeit von den verschiedenen Event- und Messeschauplätzen dieser Welt.

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Abonnieren“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass die e.w.enture GmbH mir regelmäßig Informationen in Form des e.w.enture newscalls zukommen lässt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber der e.w.enture GmbH widerrufen

© e.w.enture GmbH 2018